Prävention von sexuellem Missbrauch an Kindern

Über uns

Unsere Motivation

Viele unserer Mitarbeiter sind selbst ehemahlige Spitzensportler:innen oder Trainer:innen und kennen die Gegebenheiten im Sport, die Missbrauch begünstigen können, aus eigener Erfahrung. Dazu gehören neben einer Tabuisierung des Themas auch die Machtverhältnisse in den Organisationen, die Abhängigkeit und der Leistungsdruck der Sportler:innen oder schlicht Situationen, die es einfach machen, z.B. in den Umkleideräumen.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, alle, die dazu beitragen können, den Sport sicherer zu machen, dafür zu sensibilisieren, auszubilden und zu schulen.

Unser Team

Vorstand

Obfrau

Mag. Chris Karl, M.A.

Mag. Chris Karl, M.A. ist forensische Psychologin und Sportwissenschaftlerin, war selbst Spitzensportlerin und hat über 20 Jahre Erfahrung als Kindertrainerin. Sie leitet die Fachstelle Safe Sports des Landes Salzburg und ist Mitglied der Arbeitsgruppe „Gegen sexualisierte Gewalt im Sport“ von 100% Sport. Sie ist zertifizierte forensische Interviewerin für Kinder.

Finanzen und Buchhaltung

Erika Stolz

Erika Stolz, uGM hat Ausbildungen in Büromanagement, Finanzbuchhaltung, NPO-Controlling und Personalverrechnung. Leitungsfunktion in der AVOS Gesellschaft für Vorsorgemedizin GmbH und dem AMD Salzburg – a.D. seit 2019.

Ellen Rainer

Ellen Rainer leitete jahrelang das Finanzressort in einem Salzburger Landesverband und kennt die Sportwelt bestens. Seit ihrem Pensionsantritt steht sie KIMI zur Verfügung.

Matthias Schweiger

Matthias Schweiger ist diplomierter Sozial- und Erlebnispädagoge.
Er hat mehrjährige Berufserfahrung in der Begleitung von Menschen mit Behinderung, sowie Kindern und Jugendlichen.
Er arbeitet derzeit als interdisziplinärer Frühförderer und Familienbegleiter bei der Lebenshilfe Tirol. Freiberuflich organisiert und begleitet er erlebnispädagogische Projekte für Kinder- und Jugendgruppen.

Schriftführerin

Miriam Rauscher

VOL Miriam Rauscher ist Volksschullehrerin und ausgebildete Montessoripädagogin.
In ihrer Jugend war sie Leistungssportlerin und absolvierte die Ausbildung zur Übungsleiterin.

Mitarbeiter:innen

Mag. Markus Leitner

Mag. Markus Leitner ist Diplom-Psychologe und Mediator, er arbeitet seit über 15 Jahren mit Kindern und Jugendlichen. Seine Erfahrungen reichen vom sozialpädagogischen Betreuer, der Leitungsfunktion in sozialpädagogischen Wohngemeinschaften (Rettet-das-Kind Salzburg), Coaching und Peer-Mediation an Schulen bis zu arbeitsmarktpolitischen Projekten mit ausgrenzungsgefährdeten Jugendlichen.

Mag. Gerlinde Wörndl

Mag. Gerlinde Wörndl ist Sportpsychologin und Mentaltrainerin. Als selbstständige Unternehmerin ‚Sportpsychologie Wörndl‘ ist sie auf die Beratung von Athlet:innen und Coaches, Vereinen und Verbänden – u.a. SSM (Salzburger Schulsportmodell) und VÖN (Skiakademien Schladming und Saalfelden) spezialisiert. Sie ist Mitglied im Referent:innen-Team von 100% Sport.

Kiara Bodonyi

Kiara Bodonyi absolvierte 2020 ihren Bachelor in Psychologie an der Universität Fribourg, Schweiz. In ihrem Masterstudium möchte sie nun ihren Fokus auf die klinische Kinder- und Jugendpsychologie weiter vertiefen. In ihrem Zwischenjahr in Wien unterstützt sie KIMI als Praktikantin und Projektmitarbeiterin.

Daniela Loistl

Daniela Loistl studiert Psychologie im 4. Bachelorsemester an der Universität Salzburg. Nach ihrer Matura war sie auf La Réunion als Au Pair tätig, und hat dadurch wichtige Erfahrung mit Kindern sammeln können.
Ihre Lieblingssportarten sind Tennis, Badminton, Laufen und Wandern.

Unsere Partner

Unser Ziel ist es, Synergien zu bündeln und bereits vorhandene Ressourcen zu nutzen. KIMI arbeitet daher unter anderem mit folgenden Institutionen zusammen und stellt bei Bedarf den Kontakt her bzw. vermittelt weiter (in alphabetischer Reihenfolge und ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

100% Sport
https://100prozent-sport.at

#Wetoghether – Institut zur Prävention von Machtmissbrauch im Sport
https://wetogether.eu

Die Möwe (Schutz von Kindern vor Gewalt und ihren Folgen)
https://www.die-moewe.at

Fachstelle Safe Sport des Land Salzburg
https://www.salzburg.gv.at/sport_/Seiten/schutz-vor-sexueller-gewalt.aspx

Gewaltschutzzentrum Salzburg
www.gewaltschutzzentrum.at

kija Salzburg – Kinder- und Jugendanwaltschaft
https://kija-sbg.at

Kinderschutzzentrum Salzburg
www.kinderschutzzentrum.at

Kriminalpräventionsstellen – Landeskriminalamt Salzburg
https://www.polizei.gv.at/sbg/lpd/

Männerbüro Salzburg und Hallein
https://www.maennerbuero-salzburg.co.at

Rat auf Draht – Telefon 147
https://www.rataufdraht.at

Stopline (Online-Meldestelle gegen sexuelle Missbrauchsdarstellungen Minderjähriger und nationalsozialistischer Wiederbetätigung im Internet)
https://www.stopline.at

Verein Selbstbewusst: Sexualpädagogik und Prävention von sexuellem Kindesmissbrauch
https://www.selbstbewusst.at

Weißer Ring – Verbrechensopferhilfe
http://www.weisser-ring.at

de_ATDeutsch (Österreich)